Danksagung der OG Selzen

von Stephan Trapp

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

im Namen der Ortsgemeinde Selzen möchte ich den unzähligen Einsatzkräften von Feuerwehr, THW, DRK, Polizei und WVR danken, die an einem der größten Einsätze in der Geschichte der Ortsgemeinde Selzen beteiligt waren.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag brannten etwa 3000 Strohballen an der L425 zwischen Selzen und Mommenheim. Der Einsatz zog sich fast 24 Stunden hin.

Einen ganz besonderen Dank richte ich an die Firma Sokolis aus Selzen. Klaus Sokolis sen. und Klaus Sokolis jun. saßen 20 Stunden ohne größere Pause auf Bagger und Planierraupe um die Einsatzkräfte beim Brand der 3000 Strohballen zu unterstützen. Ein Löscherfolg wäre ansonsten so gut wie unmöglich gewesen!

Ohne das Engagement der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer würde es heutzutage nicht mehr funktionieren.
Dafür danke ich im Namen der Ortsgemeinde Selzen herzlich!

André Brehm
1.Beigeordneter Ortsgemeinde Selzen

  • Feuerwehr Selzen
  • Freiwillige Feuerwehr Hahnheim
  • Freiwillige Feuerwehr Mommenheim
  • Freiwillige Feuerwehr Nierstein / Schwabsburg
  • Freiwillige Feuerwehr Guntersblum
  • Freiwillige Feuerwehr Wörrstadt
  • FF Köngernheim
  • Feuerwehr Hillesheim/Rhh
  • Freiwillige Feuerwehr Dolgesheim
  • Führungsunterstützung VG Rhein-Selz
  • DRK Ortsverein Nierstein-Oppenheim e.V.
  • THW OV Wörrstadt

Zurück

Nach oben