Infos zur KiTa- und Krippenschließung

von Stephan Trapp

Liebe Eltern,

 

nachdem das Ministerium für Soziales von Rheinland-Pfalz beschlossen hat alle KITAS in Rheinland-Pfalz auf Grund der Corona-Pandemie zu schließen, haben wir folgende Entscheidung getroffen.

 

  1. Die KITA’s bleiben vom 16.03.2020 bis voraussichtlich 19.04.2020 geschlossen.
  2. Die Aktivitäten für und mit der KITA „Wingerstwichtel“, der KITA „Hahnheimer Knöpfe“ und der Krippe „kleine Frösche“ sind koordiniert.
  3. Für die Kinder von Eltern folgender Berufsgruppen, bieten wir eine Notbetreuung in der KITA Wingertswichtel ab Dienstag, 17.03.2020 von 7:30 -14:30 Uhr an. Wenn Ihr Kind eine Notbetreuung bekommt, bitten wir Sie ihm ein Frühstück und auch ein Vesper für das Mittagessen mitzugeben.
    1. Ärzte,
    2. Arzthelfer*innen
    3. Krankenschwestern,
    4. Krankenpfleger,
    5. Pflegepersonal,
    6. Polizisten,
    7. Berufsfeuerwehr,
  4. Bitte melden Sie sich umgehend bis spätestens Montag, 16.03.20 um 9:00 Uhr in der Kindertagestätte Wingertswichtel an oder bei den Ortsbürgermeistern von Hahnheim und/oder Selzen.
  5. E-Mail Kindergarten@hahnheim.de und Rathaus@hahnheim.de oder ortsbuergermeisterin@selzen.de 

Bitte verfolgen Sie aufmerksam die Nachrichten sowie die E-Mails der Einrichtungen

 

Gez.

Ortsbügermeister

Werner Kalbfuß und Monja Seidel

Leiterinnen der KITA

Wingertswichtel, Gabriele Schuster

Hahnheimer Knöpfe, Mareike Khokale

Krippe, Duygu Yildirim

 

 

Zurück

Nach oben