Schreiben der Verwaltung

von Stephan Trapp

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Jahr 2020 war und ist für uns alle ein ganz besonderes Jahr.
Noch nie wurde unser Arbeits- und Privatleben so massiv eingeschränkt, wie durch das Corona-Virus. Und trotz all dieser Einschränkungen können wir heute, auch im Hinblick auf die meisten anderen Länder Europas, sagen, dass wir bisher mit einem blauen Auge davon gekommen sind.
Dazu hat jeder einzelne beigetragen und dafür gebührt allen ein großer Dank.

Auch hat unser soziales und kulturelles Leben in der Gemeinde sehr unter dem Virus gelitten und wird es wohl auch noch eine ganze Zeit weiterhin tun.
Viele Feste, allen voran unsere Kerb mussten in diesem Jahr abgesagt werden. Ich möchte mich hiermit bei allen bedanken die unser Kerbe-Wochenende im September doch zu einer tollen Alternative gestaltet haben. Das war eine tolle Leistung.
Auch möchte ich mich bei allen Vereinen und Gruppen der Gemeinde bedanken, die nach Wiedereröffnung nach dem Lockdown Hygienekonzepte erarbeitet haben und das sportliche und kulturelle Leben in Selzen wieder ein klein wenig stattfinden konnte.

Leider wird uns das Sars-Covid 19-Virus noch eine längere Zeit begleiten und wieder müssen wir alle mithelfen, dass Infektionsgeschehen zu verringern. Daher wird die Ortsgemeinde Selzen in diesem Jahr keine Veranstaltungen mehr durchführen. Somit werden die Feierlichkeiten zum Volkstrauertag, der geplante Weihnachtsmarkt und der traditionelle Seniorennachmittag in diesem Jahr ausfallen.

Wir bitten um Ihr aller Verständnis und hoffen, dass das Jahr 2021 wieder positive Veränderungen für uns alle bringt.

Bleiben Sie alle gesund!

 

André Brehm
1.Beigeordneter Ortsgemeinde Selzen

 

Zurück

Nach oben